> Gedichte und Zitate für alle: Gedichte von Rosa Maria Assing: Am Hochzeitsmorgen (1)

2019-07-27

Gedichte von Rosa Maria Assing: Am Hochzeitsmorgen (1)




Am Hochzeitsmorgen

Mich preisen Alle glücklich,
Begrüßung froh mich heut',
Die Tanten und Gespielen
Erscheinen hocherfreut.

Sie brachten Band und Spitzen
Und viel Geschmeide dar,
Den Kranz von grünen Myrthen
Zu flechten mir in's Haar.

Sie loben und bewundern
Mein weißes Atlaskleid,
Und Eine gar, ich glaube
Sieht mich mit stillem Neid.

Man wähnt mich hochbeglücket,
Ahnt meine Wehmuth nicht,
Bringt mir auf rother Seide
Gedruckt ein Festgedicht.

Drin lobet man und preiset
Dem Bräutigam gar sehr,-
Die Eltern sind so glücklich,
Als wenn auch ich es wär'!

Sie sehen mich im Kranze,
Gerührt, mit feuchtem Blick,
Still hab' ich mich ergeben,

Keine Kommentare: