> Gedichte und Zitate für alle: Gedichte von Rosa Maria Assing: Sonett II (19)

2019-07-29

Gedichte von Rosa Maria Assing: Sonett II (19)





Sonett II

O dürft'ich dir doch meine Sehnsucht sagen,
Mit welcher liebend ich mich zu dir wende!
Nein, sehnender schaut nicht die Sonnenwende
Nach Phöbus hin in glanzerfüllten Tagen.

Oft frage ich mich mit geheimen Zagen,
Ob ich dir wohl ein Liebeszeichen sende?
Dann quälen wieder Zweifel mich ohn' Ende,
Dass ich kaum Blick noch Händedruck mag wagen!

Sollt' auch mein Lieben deines nie gewinnen,
Vergebens seyn mein Thun, mein eifrig Streben,
Und blieb' dir auch stets unerkannt mein Trachten:

Doch werd' ich ewig dich nur einzig minnen,
In deinem Leben nur wird blühn mein Leben,
Und sollt' in Sehnsuchtflammen ich verschmachten!

Keine Kommentare: