> Gedichte und Zitate für alle: Gedichte von Friedrich von Heyden: Dem Berg hinauf (5)

2019-08-04

Gedichte von Friedrich von Heyden: Dem Berg hinauf (5)




Dem Berg hinauf

Schon steigt das Gelände
In Bergen empor.
Es thürmen sich Wände
Zum seligen Thor.
Ermüdet das Steigen
Die Füße, das Knie,
Der Geist fühlt sich eigen,
Erstarkt wie noch nie.

In Ahnung erzittert
Der Busen. Es wallt
Aus Klüften verwittert
Die Geistergestalt.
Nun wirft sie den Schleier
Entschwebend zurück.
Die Ferne wird freier.-

Keine Kommentare: