> Gedichte und Zitate für alle: Johann Wolfgang Goethe: Der Großkophta- 1. Akt 6. Szene

2019-08-25

Johann Wolfgang Goethe: Der Großkophta- 1. Akt 6. Szene




Sechster Auftritt

Der Graf.

DER GRAF. Glücklicherweise find ich hier eine wohlbesetzte Tafel, ein feines Dessert, treffliche Weine. Der Domherr läßt's nicht fehlen. Wohl, hier kann ich meinen Magen restaurieren, indes die Menschen glauben, ich halte meine vierzigtägigen Fasten. Ich scheine ihnen auch darum ein Halbgott, weil ich ihnen meine Bedürfnisse zu verbergen weiß.



D.Falk: Goethe aus näherm persönlichen Umgange dargestellt

Keine Kommentare: