> Gedichte und Zitate für alle: Gedichte von Friedrich L. von Stolberg: Sie an ihn (27)

2020-02-17

Gedichte von Friedrich L. von Stolberg: Sie an ihn (27)

Friedrich L. von Stolberg




Sie an ihn

Der Abend sinkt,
Kein Sternlein blinkt,
Am Himmel winkt
Der Mond uns nicht
Mit mildem Licht.

Die Nacht ist kalt,
Der Hohlweg schallt;
Es saust der Wald,
Es rauscht der Bach
Mir Schauer nach.

Ich schließe mich
Gar ängstiglich,
Mein Freund, an dich;
O küsse du
Ins Herz mir Ruh.

So wall' ich gern,
Von allen fern,
Auch ohne Stern;
Wenn nur bei Nacht
Die Liebe wacht.

Keine Kommentare: