> Gedichte und Zitate für alle: Theodor Daeubler- Attische Sonette: Erfüllung (24)

2020-05-24

Theodor Daeubler- Attische Sonette: Erfüllung (24)






Erfüllung

Der Schwester Else

Perséphone erscheint in Silberschleiern,
Um sanfte Mutter schlingt sie zart den Arm,
Entdüstert das geweihte Herz von Harm
Und sorgt sich, eigne Wiederkunft zu feiern.

Die Birnbäume beglücken uns mit Freiern,
Das Bauernhaus bejauchzt ein Schwalbenschwarm:
Das Frühjahr wurde wahr – sein Herhauch warm;
Geliebte Meisen picken sich aus Eiern.

Gemüt, bald laß bei Ölbäumen vom Bangen,
Zu ihren Silberzweigen blick um Rast!
Hier ist kein Weib verstört vorbeigegangen.

Wo, Mutter, du dein Feld gesegnet hast,
– Weil Kore wiederkam, mit heißen Wangen –

Keine Kommentare: