> Gedichte und Zitate für alle: Adolph Donath-Judenlieder-Nirgends ruhen … (6)

2020-07-25

Adolph Donath-Judenlieder-Nirgends ruhen … (6)

Judenlieder





Nirgends ruhen …

       Nirgends ruhen, nirgends rasten
        Wir auf unsern harten Wegen,
        Tragen dieses Lebens Lasten
        Immer fort in gleichem Hasten
        Ohne Ernte, ohne Segen.

       Und sind doch so weit gedrungen,
        Daß die Welt uns nicht zu groß ist.
        Unsre Wünsche sind verklungen,
        Weil wir selber uns bezwungen,
        Weil es unser Judenlos ist.

Keine Kommentare: