> Gedichte und Zitate für alle: Felix Dörmann: "Sensationen"- Dämmerung (32)

2020-09-12

Felix Dörmann: "Sensationen"- Dämmerung (32)

 



Dämmerung

Leuchtend um die Stirne kosen
Junge Rosen,
Glutentfacht;
Und im Herz, dem freudelosen,
Sterbelichter ängstlich glosen
Und erlöschen sacht.
Kündet ihr den Morgen, Rosen,
Oder tiefste Nacht?

alle Gedichte der Sammlung                                                                                                        weiter

            Alle Gedichte nach Autoren

Keine Kommentare: